Vereinfachen Sie die Verarbeitung und Integration digitaler und papierbasierter Dokumente in Ihre Endsysteme

Dokumente in Endsysteme ablegen

Mit dem BECONEX-Portfolio können Sie Aufgaben wie Ersatzscannen, Klassifizierung und Archivierung beim Scannen von Dokumenten in Endsysteme automatisieren. Darüber hinaus wurden die Konnektoren so konzipiert, dass sie maximale Flexibilität bieten, um die Bedürfnisse Ihres Unternehmens bei seiner Entwicklung und seinem Wachstum besser abzudecken.

Dokumente direkt vom Erfassungsgerät in Endsysteme ablegen

Transparente Dokumentenintegration in DATEV Unternehmen online

DATEV ist mit einem Anteil von über 60% Marktführer als IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. Trotz der aktuellen Entwicklung und Auswirkungen der Digitalisierung ist der Papieranteil von eingehenden Dokumenten in einer Kanzlei bei etwa 50%.

In diesem Zusammenhang stellt der BECONEX ControlSuite4DATEV Connector für Kofax ControlSuite eine effiziente Lösung dar, um den Prozess der Digitalisierung von Papierdokumenten und deren Speicherung in der DATEV-Cloud zu beschleunigen und zu optimieren.

ControlSuite4DATEV - Dokumente in DATEV Unternehmen online ablegen

Mit dem BECONEX ControlSuite4DATEV Connector können Sie nach den verschiedenen Dokumentarten suchen, die in Ihrem DATEV-Konto vorhanden sind, und das gescannte Dokument vom Multifunktionsgerät unterschiedlicher Hersteller in der entsprechenden Kategorie speichern:

  • Die gescannten Dokumente werden vom Multifunktionsgerät in DATEV-Cloud hochgeladen und gespeichert was Zeit und Geld spart.
  • Dank seiner flexiblen Konfiguration können Sie einen oder mehrere berechtigte Benutzer, Mandanten und sogar DATEV Unternehmen Online Konten definieren.
  • Durch die verschlüsselte Übertragung der Dokumente und die Protokollierung des kompletten Digitalisierungsprozess stellt der Connector auch einen Weg dar, um die Sicherheit zu erhöhen.
Genießen Sie die Flexibilität, Effizienz und Sicherheit, die der BECONEX ControlSuite4DATEV Connector für Ihren Betrieb bieten kann.

Universelles Scannen an REST-basierte Endsysteme für maximale Flexibilität

Die automatisierte Integration gescannter oder digitaler Dokumente und Metadaten in digitale Endsysteme hat viele Vorteile; Informationen stehen sofort zur Weiterverarbeitung zur Verfügung und der automatisierte Prozess minimiert den manuellen Eingabeaufwand und die Fehlerwahrscheinlichkeit.

Das BECONEX Universal-REST Portfolio für Kofax ControlSuite umfasst zahlreiche Konnektoren, um die Digitalisierung und Integration von Dokumenten in REST-basierte Endsysteme zu vereinfachen; die Authentifizierung, Verbindung und Konfiguration von Routing-Szenarien zu jedem dieser Systeme kann von einer einzigen Benutzeroberfläche aus durchgeführt werden, um deren Visualisierung und Verwaltung zu erleichtern.

Dokumente in Endsysteme ablegen, um manuelle Arbeit zu reduzieren und die Fehlerwahrscheinlichkeit zu minimieren: scan to enaio, scan to alfresco, scan to opentext usw.

Universal-REST Portfolio - Dokumente in REST Endsysteme ablegen

Alle zum Universal-REST-Portfolio gehörenden Konnektoren ermöglichen die einfache Erfassung sowohl digitaler als auch papierbasierter Dokumente und deren automatisierte Integration in das entsprechende Endsystem. Dies verbessert die Qualität der Prozesse, indem die Wahrscheinlichkeit von Tipp- oder Routingfehlern minimiert wird.

Das Portfolio ist vor allem vielseitig und flexibel; Es kann eine Vielzahl von Anwendungen, Endsystemen und Workflows abdecken, um die Anforderungen Ihres Unternehmens zu erfüllen. Darüber hinaus sind die Konnektoren in der Lage, verschiedene Autorisierungsmethoden zu handhaben, um die Sicherheit bei der Digitalisierung und Integration von Dokumenten in Ihre Endsysteme zu gewährleisten.

Vereinfachen Sie die Digitalisierung von Dokumenten mit dem BECONEX Universal-REST Portfolio!

Dokumente vorverarbeiten und in Endsysteme ablegen

Vorverarbeitungslösungen bei Ablage von Dokumenten in Endsysteme

TR-RESISCAN-konform Lösungen für Ersetzendes Scannen

Ersetzendes Scannen besteht in der rechtsicheren digitalen Erfassung von Papierdokumenten mit dem Ziel, diese weiterzuverarbeiten oder in digitaler Form zu speichern, und ermöglicht die spätere Vernichtung des papierbasierten Originals. Dieses Verfahren ermöglicht es Unternehmen, die administrativen Kosten und Prozesskosten für die Aufbewahrung von Papierdokumenten zu minimieren und die Gesetze und Richtlinien einzuhalten.

Der BECONEX Validation Controller für Kofax ControlSuite trägt zu diesem Prozess bei, indem er die sequentielle oder zufällige Auswahl gescannter Dokumente zur weiteren Sichtprüfung automatisiert, die Verwaltung von Fällen vereinfacht, in denen das Dokument erneut verarbeitet werden muss, und den gesamten Prozess dokumentiert.

Validation Controller - ersetzendes Scannen von Dokumenten an Endsysteme

Der BECONEX Validation Controller ermöglicht die Konfiguration der Dokumentenauswahl auf Seiten-, Dokumenten- oder Stapelebene sowie den Prozentsatz der Dokumente, die eine Sichtprüfung bestehen müssen.

Die Sichtprüfung kann aus einem oder mehreren Merkmalen des Dokuments bestehen. Der Prüfer kann über diese Vorgaben per E-Mail informiert werden. Auch der Benutzer, der die Dokumente gescannt hat, kann über die Ergebnisse des Verfahrens benachrichtigt werden; die eingescannten Dokumente müssen entweder für weitere Prüfung aufbewahrt werden, müssen nochmals gescannt werden, oder können bereits vernichtet werden.

Um die Sichtprüfung durchzuführen kann der Prüfer das Dokument als PDF-Datei visualisieren, entweder mit Kofax® Power PDF oder direkt im bevorzugten Webbrowser.

Intelligente Dokumentenanalyse und Kategorisierung

Durch Wertermittlungen anhand spezifisch festlegbaren Suchparametern ermöglicht der BECONEX IDA (Intelligent Document Analyzer) eine automatische Sortierung von Dokumenten. Die Basis hierbei ist ein Suchalgorithmus. Dieser durchläuft mit den angegebenen Parametern verschiedene Suchlevel.

So kann mit dem BECONEX IDA beispielsweise der Posteingang automatisch bearbeitet werden. Jedes eingehende Dokument kann klassifiziert und anschließend einer Person oder einer Abteilung zugeordnet werden.

IDA - automatische Klassifizierung von Dokumenten

Brief explanation of the technical requirements to implement the solution. Some text about the instalation and configuration process. No need to go into much detail, this will be done in the technical documentation.

Brief explanation of the technical requirements to implement the solution. Some text about the instalation and configuration process. No need to go into much detail, this will be done in the technical documentation.

Optimierte und nachhaltige Druckerintegration

Direkt in den Prozess drucken

Ein Druckertreiber der eine PDF erzeugt und diese an einen Ablageworkflow übergibt.

Viele verschiedene PC Anwendungen machen eine einheitliche Integration unmöglich. Wir nutzen die Gemeinsamkeiten der Officeanwendungen, Branchenlösungen und Browser – sie können drucken. Mit dem BECONEX Print2Process Komponent wird das Drucken optimiert und nachhaltig.

prod_P2P

Drucken Sie von dem MFP-Gerät, auf dem der Workflow gestartet wurde

Wenn ein Workflow von mehreren MFP-Geräten gleichzeitig ausgelöst werden kann und für jedes Gerät unabhängig ausgeführt werden muss, ist es unerlässlich, die Ausgabe des Prozesses zurück an das Gerät zu leiten, auf dem er gestartet wurde.

Dank der BECONEX Rout2Printer Komponent können Sie nun Workflows haben, die am selben MFP-Gerät beginnen und enden, auch wenn mehrere Benutzer gleichzeitig von verschiedenen Geräten in Ihrem Unternehmen den Vorgang starten.

Suchen Sie nach mehr?

Entdecken Sie unsere SAP-Connectoren, um die Integration papierbasierter und digitaler Dokumente in Ihr ERP-System zu vereinfachen und zu beschleunigen.
Wir freuen uns immer, mehr über die Bedürfnisse Ihrer Organisation zu erfahren und die richtige Lösung zu liefern. Erzählen Sie uns mehr darüber, was Sie brauchen!
Sie möchten unsere Produkte in Aktion sehen? Wir vereinbaren gerne einen Termin, um Ihnen zu zeigen, was unsere Produkte können!